Wasser marsch! – Die passende Armatur für das Waschbecken

24.10.2019 17:37


Absolut Bad Blog | Wasser marsch! – Die passende Armatur für das Waschbecken | Bild 1


Schnell mal die Hände waschen, den Kopf unter den Wasserhahn stecken oder eine Nassrasur – was auch immer am Waschbecken erledigt wird, es ist praktisch, dass fließendes Wasser aus dem Hahn kommt.


Das sollte aber nicht das einzige Kriterium für die Armatur sein. Schließlich unterscheiden sich die Aktivitäten am Waschbecken doch sehr. Und auch für die Form des Beckens gibt es eine riesige Auswahl.


Eine Waschbeckenarmatur passt idealerweise zum Waschbecken, in das sich ihr Wasser ergießt. Grundsätzlich gilt, dass der Wasserstrahl am besten im vorderen Waschbeckenbereich knapp vor dem Abfluss auftrifft. Der Abstand muss also stimmen. Das gilt für wandhängende Armaturen ebenso wie für Armaturen, die direkt am Waschbecken oder auf dem Waschtischunterschrank angebracht sind. Ein weiteres wichtiges Maß ist die Höhe der Armatur. Auch die ergibt sich aus dem Zusammenspiel mit dem Waschbecken und daraus, wofür das Waschbecken genutzt wird. Wer sich nur die Hände wäscht, braucht einen geringeren Abstand. Soll der ganze Kopf drunter, um etwa die Haare zu waschen, muss zwischen Waschbecken und Wasserhahn schon etwas mehr Abstand sein. Bei der Auswahl sollte an alle Badnutzer gedacht werden. Für Kinder kann es etwa nützlich sein, wenn die Armatur nicht hinten am Waschbecken sondern seitlich angebracht wird und so nicht immer ein Hocker notwendig ist, um den Hahn aufzudrehen. Mittlerweile gibt es auch Systeme, wo Absperrventil und Ausfluss voneinander getrennt sind. So tropft beim Bedienen der Einhebelmischbatterie kein Wasser auf den Ausfluss und Kalkflecken entstehen dort gar nicht erst. Gut für die Reinigung, die generell möglichst einfach und unaufwendig sein sollte. Das gelingt auch durch einen ausreichenden Wischrand um die Armatur, damit Wasser, Kalk und Seifenreste möglichst problemlos abgewischt werden können.


Absolut Bad Blog | Wasser marsch! – Die passende Armatur für das Waschbecken | Bild 2


Die passende Armatur zu finden gestaltet sich gar nicht so einfach. Auf Nummer sicher geht, wer Waschbecken und Armatur gemeinsam aussucht und verschiedene Modelle direkt miteinander ausprobiert. Meist wird dies eher eine Trockenübung, aber der Sanitärfachmann steht ja sicher gerne mit Rat und Tat zur Seite.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.